750er Goldanhänger: Anhänger Weissgold Perle BIR1053

Produktfoto kann vom Original abweichen
Artikelnummer:
10009983
459,00 EUR
inkl. MwSt.   zzgl. Versand
Verfügbarkeit:
sofort verfügbarsofort verfügbar
Lieferzeit:
2-3 Wochen
UVP:
920,00 EUR
Ihre Ersparnis:
50 %
Klicken Sie auf "aktivieren", um Daten mit sozialen Netzwerken zu teilen.
Auf diese Weise werden Daten erst dann übermittelt, wenn Sie dies wirklich wollen.
aktivieren
Produkt Informationen
Produkt Designer
...wird geladen...
Beschreibung
Hochwertiger Anhänger aus 750er Weissgold (18K). Der Weissgoldanhänger ist besetzt mit 7 Diamanten und einem Perle. Der Anhänger wird inklusive Weissgoldkette in 43cm geliefert. Der Anhänger ist rhodiniert und somit vor dem Anlaufen geschützt.
Modellnummer BIR1053
Marke Unique Jewelry
Produkttyp Anhänger
Material 750er Gold
Oberfläche rhodiniert
Steinbesatz Perle
Steinbesatz 2 1 x Perle 2,3 ct.
Gewicht 3,0 g
Steinbesatz 1 7 x Diamant (W/VS) - 0,04 ct. (Gesamt)
Kette 750er Weißgoldkette (43 cm)
Service
Premium Etui-Service
Dieser Artikel wird in einem kostenlosen hochwertigen Premium-Etui geliefert.

Etui-Service
Gold

Merkmale von Goldschmuck

333er Gold = 8 K = 33,3% Gold
585er Gold = 14 K = 58,5% Gold
750er Gold = 18 K = 75% Gold


Unterschied zwischen 333er und 585er Gold
Der Hauptunterschied bei Ringen aus 333er, 585er und 750er Gold liegt in der Reinheit der Ringe bzw. des Feingoldanteils der in den Ringen verarbeitet wird. Ringe aus 333er Gold haben einen Feingoldanteil von 33,3 %, Ringe aus 585er haben einen Feingoldanteil von 58,5% und Ringe aus 750er haben einen Feingoldanteil von 75%. Der Rest besteht aus Kupfer, Silber, Palladium und weiteren Bestandteilen. 333er Gold z.B. hat eine eher messingartige Farbe (besteht daher neben den 33,3 % Gold meist zu einem großen Anteil aus Kupfer) und ist durch die Zusammensetzung der Materialien nicht korrosionsfest (kann mit der Zeit oxydieren und „anlaufen“). Ringe aus Gold, die von uns verkauft werden, gelten als Nickelfrei, weil sie nur einen minimalen Nickelanteil (bedingt durch Verunreinigungen in den Rohstoffen) aufweisen können

Rosé Vergoldung bei Schmuck
Roségold besteht nicht aus reinem Gold, da Roségold in der Natur nicht vorkommt. Um die Farbe Rosé zu erreichen, werden noch andere Materialien beigemischt unter anderem auch Silber. Somit ist es völlig normal, dass das Roségold Oxidationsrückstände aufweisen kann, da das Silber im Roségold oxidiert.

Weißgold bei Schmuck
Weißgold besteht nicht aus reinem Gold, da Weißgold in der Natur nicht vorkommt. Um Weißgold zu erhalten, werden noch andere Materialien beigemischt unter anderem auch Silber oder eine Rhodinierung aufgetragen. Durch die Beigabe von Silber ist es möglich, dass Ihr Schmuckstück Oxidationsrückstände aufweisen kann, da das Silber im Weißgold oxidiert. Wenn das Weißgold durch das Auftragen einer Rhodinierung erreicht wurde, kann sich diese Beschichtung auch abtragen und dann würde das Gelbgold darunter zum Vorschein kommen.

Werden mit der Zeit Kratzer/Tragespuren entstehen
Schmuck ist ein Gegenstand des täglichen Lebens und ist somit physischen und klimatischen Einflüssen ausgesetzt. Diese Einflüsse können sich auf das Schmuckstück übertragen und Spuren hinterlassen. Matte Oberflächen könnten Glanzspuren bekommen und glänzende Oberflächen im Gegenzug matte. Je nach Material sind auch tiefere Kratzer möglich (besonders bei eher weicheren Materialien wie Silber, Gold o.ä.). Diese Tragespuren sind von den Tätigkeiten des Trägers abhängig bzw. von den Gegenständen auf die das Schmuckstück trifft, der Zeitraum spielt hierbei keine Rolle. Tragespuren machen Ihren Schmuck erst einzigartig und somit zu Ihrem persönlichen Schmuckstück. Es gibt auf der ganzen Welt kein Material aus dem Schmuck hergestellt wird, der keinerlei Tragespuren bekommt.

Weitere Informationen zur Pflege von Goldschmuck finden Sie in unserem Blog
Bewertungen
Für diesen Artikel wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Seien Sie der erste, um diesen Artikel zu bewerten.
Zahlung
Versand