Filter schließen
🎉 -20% EXTRA Rabatt auf alle Sale-Artikel mit dem Code SPECIAL20 nur bis 19.08. 🎉

Nickel

Nickel - Nickel ist ein chemisches Element, das durch sein glänzend metallisches und silbriges Aussehen auch in der Schmuckindustrie Verwendung findet. Nickel ist mit dem Symbol Ni und der Ordnungszahl 28 im Periodensystem der Elemente vertreten und gehört in die Serie der Übergangsmetalle. Nickel wurde in der Antike schon bei der Münzherstellung verwendet, und 1754 erstmals unter dem Namen Nickel benannt. Dieser Name stammt von den Bergleuten, die das Erz abbauten. Da sich aus diesem trotz der optischen Ähnlichkeit zum Kupfererz kein Kupfer gewinnen ließ, vermuteten die Bergleute eine Verwünschung durch die Nickel, die Berggeister. Nickel zählt zu den Schwermetallen, kann geschmiedet und hervorragend poliert werden und ist zudem mittelhart. Nickel wird in der Regel in Legierungen verwendet, die dann in Münzen, als Korrosionsschutz oder zu anderen technischen Zwecken eingesetzt werden. Zu Berühmtheit kam Nickel früher auch durch die sogenannten Nickelbrillen, bei denen das Metall die Fassungen der Brillen bildete. Obwohl es ein wichtiges Metall zur Stahlveredelung ist, ist gerade bei Schmuck, Uhren und auch Brillen immer auf den Nickelanteil zu achten, denn sehr viele Menschen leiden unter einer Kontaktallergie, die von Nickel ausgelöst wird.