Filter schließen

Dangle

Dangle
Dangle - Um Schmuck, der unter dem Begriff Dangle zusammengefasst wird, zu beschreiben, lohnt es sich, zunächst das Wort selbst zu definieren. To dangle ist englisch und bedeutet baumeln oder herunterhängen. Damit wird schon vieles über den Schmuck selbst ausgesagt, denn ein Dangle baumelt in erster Linie, er hängt von etwas herunter. Meistens finden sich Dangles an Beadarmbändern, wo sie an einem Bead befestigt sind. Dangle-Beads sind Anhänger, die über ein frei bewegliches Element verfügen, das mit einer Öse untrennbar daran befestigt ist. Die herunterhängenden Elemente sind in der Regel sehr klein und haben meistens eine Breite zwischen 5 und 15mm. Auch der Außendurchmesser bewegt sich in diesem Bereich. Bei der Materialauswahl sind Beads mit Dangle nicht auf spezielle Materialien festgelegt, dennoch kommt Silber, teilweise auch mit Vergoldung, am häufigsten zum Einsatz. Da mit diesen Beads häufig bestimmte Motive deutlich dargestellt werden sollen, kommt zum Silbermaterial eine künstliche Schwärzung, die Kontraste verstärkt und so die Umrisse deutlicher erkennbar macht. Beads mit freibaumelnden Anhängern gibt es mit Edelsteinen, Glasperlen oder anderen hochwertigen Elementen, so dass sie eine individuelle und kreative Gestaltung des Bettel- oder Beadarmbandes ermöglichen.