Filter schließen
;

Magazin

Nach Oben
Du suchst nach einem Schmuckstück, dass absolut individuell ist und perfekt zu Dir passt? Oder nach einem Geschenk für einen Lieblingsmensch, dass Du mit einer persönlichen Note versehen kannst? Dann sind unsere gravierbaren Schmuckstücke genau das Richtige! Bei der großen Auswahl an Armbändern Ketten, Verlobungs- und Partnerringen findet sich für jeden Geschmack etwas Passendes. Welche Gravurarten gibt es? Unser hausinterner Gravurservice bietet insgesamt 3 Gravurarten an. Die Diamantgravur, die Lasergravur und die Ledergravur. Auf der jeweiligen Produktseite kannst Du die für das Schmuckstück mögliche Gravurart dann auswählen und Deinen Wunschtext eingeben. Bitte beachte die begrenzte Zeichenanzahl, die graviert werden kann. Lasergravur: Hierbei wird die Gravur mittels eines Lasers in das Material eingebrannt. Bei diesem Verfahren wird also durch das Abtragen von Materialschichten die Gravur erzeugt. Die Farbe der Lasergravur entsteht durch den Staub des weggebrannten Materials. Dementsprechend ist ein Verblassen der Schriftfarbe vollkommen normal – selbstverständlich bleibt die Gravur und somit auch der Wunschtext sichtbar erhalten. Sie ist deshalb so beliebt, weil sie besonders saubere Schnittkanten hinterlässt und selbst feine Details sehr gut ausarbeitet. Mit diesem Verfahren wird auch Lederschmuck graviert. Diamantgravur: Bei der Diamantgravur wird mit der extrem harten
Quelle: wundervisuals; istockphoto.com
Aus der Schmuckwelt sind sie nicht wegzudenken und es gibt sie schon seit tausenden von Jahren: Creolen. Dabei handelt es sich um kreisrunde Ohrringe, die neben der heutigen Bedeutung von zeitlosen Accessoires in der Vergangenheit vor allem zu praktischen Zwecken genutzt wurden. Einst waren sie der Schmuck von Piraten und Seefahrern und hatten eine große Bedeutung. In die Creolen wurden die Initi
Quelle: Nomad; istockphoto.com
Better starts now, das ist der Markenslogan des Uhrenherstellers Citizen. Citizen versucht die Technik und das Design seiner Uhren immer weiter zu verbessern. Die Armbanduhren bestechen durch ihre Funktionalität, die fortschrittlichen Technologien und wirken gleichzeitig klassisch und stilvoll. Optisch sind die Uhren klar strukturiert und zurückhaltend designt, nur die Multifunktionsuhren und Sport-Chronographen besitzen eine Vielzahl von Anzeigen und Funktionen, die das Erscheinungsbild der Uhren komplex wirken lassen. Citizen Watch Co., Ltd.
Quelle: ismagilov; istockphoto.com
Jedem Monat ist ein bestimmter Edelstein zugewiesen, welcher mit seinen Eigenschaften Einfluss auf die Menschen, die in diesem Monat Geburtstag haben, haben sollen. Und im Mittelalter war es in Adelskreisen üblich jeden Monat einen anderen Edelstein zu tragen, da man davon überzeugt war, dass die Kräfte der Steine sich in ihrem jeweiligen Monat verstärken. Im Juli ist der Geburtsstein der Rubin. Der Begriff Rubin leitet sich vom Lateinischen Wort ruber ab, was für die Farbe Rot steht. Er gilt als König der Edelsteine und steht für Leidenschaft, Liebe und Romantik. Der Rubin gehört zur Mineralklasse der Oxide und Hydroxide und ist dabei eine Varietät von Korund. Die rote Farbe ist auf den en
Quelle: Reimphoto; istockphoto.com
Aus der Rubrik: kuriose Feiertage aus aller Welt! Denn am 01.07. wird der Internationale Tag der Früchte gefeiert. Dahinter steckt ein wirklicher schöner Denkansatz: Abgesehen davon, dass Obst ein wichtiger Bestandteil bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährungsweise spielt, steht bei diesem Tag die soziale Komponente im Vordergrund. Die eigentliche Idee geht auf ein Treffen ehemaliger Studenten der Alice Salomon Hochschule in Berlin zurück, bei welchem sie miteinander ihr Essen teilten. Und so wurde erstmals 2007 im Berliner Mauerpark eine Art Picknick organisiert - der Internationale Tag der Früchte war geboren. Damit wurde ein Feiertag für alle Menschen - unabhängig von politischen oder religiösen Weltanschauungen - geschaffen, die durch das Teilen von mitgebrachten Früchten einen Moment der Gemeinsamkeit entstehen lassen. Jedes Jahr gibt es ein neues Motto und eine neue Frucht des Jahres. Dieses Jahr ist es die Kiwi mit dem Motto: schätze andere. Wie wärs also mit einem kleinen Picknick mit Deinen Freunden bei dem jeder sein Lieblingsobst oder Lieblingsrezept mit Früchten mitbringt? Als kleine Anregung haben wir für Dich ein super leckeres Eistee-Rezept mit frischen Früchten: Für eine große Karaffe braucht man: Saft von 10 Orangen 2 Pfirsiche 4 Zweige Johannisbeeren 2 Mar
Quelle: Foxys_Forest_manufacture; istockphoto.com