Filter schließen

Dog Tag

Dog Tag - Bei den sogenannten Dog Tags handelt es sich um einen Anhänger in Form eines flachen Plättchens. Dieser ist rechteckig und besitzt eine relativ große Fläche, was ihn wunderbar personalisierbar macht. Durch eine Gravur kann ein Dog Tag mit Namen, Initialen, Botschaften oder Widmungen, aber auch mit Mustern oder Symbolen versehen werden. Ursprünglich dienten Dog Tags aus Metall als Erkennungsmarke für Soldaten. Dieser Grundgedanke hat noch bis heute Bestand. Ist ein Soldat im Einsatz gefallen, lässt er sich durch den Dog Tag identifizieren. Dieser wird zu militärischen Zwecken in der Regel doppelt an einer Kette getragen, um den Gefallenen später eindeutig zuordnen zu können. Der Dog Tag enthält entsprechende Personendaten wie Name, Personenziffer, Landeskennzeichen, Blutgruppe und ggf. die Sozialversicherungsnummer sowie die Religion. Doch nicht nur zu pragmatischen Zwecken findet der Dog Tag Verwendung, vielmehr gilt er heute auch als echtes Fashion Accessoire. Besonders beliebt sind die Erkennungsmarken in der Musikszene. Individuell graviert, werden Dog Tags gerne von Herren, aber auch von Damen für den sogenannten Boyfriend Style getragen. Aber auch ohne Gravur machen die Ketten etwas her, nicht zuletzt aufgrund der großen Bandbreite an unterschiedlichen Varianten und Styles. So bieten Dog Tags aus Edelstahl, Silber oder Gold vielfältige Kombinationsmöglichkeiten an diversen Kettenarten, wie beispielsweise Panzer-, Kugel- oder Lederketten. Übrigens – ihren Namen haben Dog Tags von klassischen Hundemarken. Auch diese werden um den Hals getragen, um so den besten Freund des Menschen identifizierbar zu machen.