;
Filter schließen

Kinderschmuck

Schmuck ist kein Privileg der Erwachsenen, es gibt auch eine große Auswahl an Kinderschmuck. Eine Uhr zur Einschulung oder ein symbolträchtiger Taufring sind in vielen Fällen die ersten Schmuckstücke, die Kinder besitzen. Bei Kinderschmuck sollte großer Wert auf hautverträgliche Materialien gelegt werden und darauf, dass er altersgerecht ist. Mit Schmuckgeschenken gelingt bestimmt auch das spielerische Lernen. Denn so können die Kids direkt an ihrer eigenen Uhr üben die Zeit zu lesen. Und auch das ABC und lesen lernen macht mit Buchstabenketten und gravierbaren Schmuckstücken noch mehr Freude. Damit können Kinder stolz ihren Anfangsbuchstaben präsentieren oder immer wieder die liebevollen Worte von Mama und Papa durchlesen. Mit einer individuellen Gravur werden die Schmuckstücke zu persönlichen Highlights – und die Kids können ihre neu erworbene Lesefähigkeit direkt anwenden! Kinderschmuck zeichnet sich dadurch aus, dass ihm nicht die klassische Neutralität anhaftet, wie sie bei Erwachsenenschmuck durch schlichte Gestaltung umgesetzt wird. Kinderschmuck ist bunt, verspielt und zeigt kindgerechte Symbole wie Tiere, Blumen oder Sportmotive, die den kleinen Schmuckträgern Freude bereiten. Wichtig für Kinderschmuck ist natürlich, dass seine Größe genau passend für Kinder ausgelegt ist. Beachtenswert beim Kinderschmuck ist außerdem, dass keine immens teuren und wertvollen Materialien verarbeitet werden, mit denen die kindlichen Träger noch nichts anfangen können. Nicht alltäglich, und daher auch von höherem Wert, sind Taufringe und Taufketten, die ebenfalls in die Kategorie Kinderschmuck fallen. Diese Schmuckstücke für Kinder sind als Geschenke und bleibende Erinnerungen an besondere Erlebnisse gedacht und besitzen daher auch einen höheren Wert.