Filter schließen

Layerkette

Layerkette - Die Layerkette ist ein Schmuckstück der besonderen Art. Anders als gängige Kettenarten, besteht die Layerkette charakteristisch gleich aus zwei oder mehreren Ketten. Diese sind über einen einzigen Verschluss miteinander verbunden, wodurch sie problemlos in einem Zuge angelegt werden können. Genau darin liegt auch der Ursprung der Layerkette. Viele Frauen empfanden das Anlegen mehrerer Ketten als lästig, weshalb man die einzelnen Elemente einfach in einer Kette vereinte. Durch die Kombination mehrerer Kettenstränge in unterschiedlichen Längen, entsteht der sogenannte Lagenlook. Dieser ist Namensgeber der Layerkette, bedeutet die englische Bezeichnung „layering“ doch so viel wie schichten oder überlagern. Damit beim Layering aber auch wirklich jedes Element gut sichtbar ist, besteht die typische Layerkette aus unterschiedlich langen Kettensträngen. Diese Ketten können variabel in ihrer Gliederart oder Farbgebung sein. Manche Layerketten bestehen beispielsweise aus einer klassischen Ankerkette und einer filigranen Panzerkette. Andere besitzen zusätzlich wiederum noch einen oder mehrere Anhänger, wie runde Gravurplatten oder Edelsteine. Aber auch das Material und die Oberfläche des Schmuckstückes können sich voneinander unterscheiden. So gibt es Layerketten, die Rosé, Gold oder Silber miteinander vereinen.