Ringe Diamant

Diamantringe

Diamantringe online kaufen bei THE JEWELLER

Ein atemberaubendes Funkeln - das erwartet Dich bei unseren exklusiven Diamantringen. Es gibt sie aus den unterschiedlichsten Materialien und in vielfältigen Designs, so dass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist: Es erwarten Dich neben ganz klassischen Designs auch zauberhafte Herzen, florale Motive und trendstarke Kreationen. Einige der Diamantringe werden zusätzlich von Perlen, Rubinen, Saphiren und Smaragden geziert. Lass Dich in unserem Online-Shop von der liebvoll zusammengestellten Auswahl begeistern und finde den Diamantring, der Dein Herz höher schlagen lässt.

Ring aus 585er Gold mit Diamant 0,25 ct.
599,00
Diamant Ring 585er Roségold
559,00
Ring 585er Weißgold mit Diamanten
569,00
Ring 750er Weißgold mit Brillanten
989,00
Halo Ring 750er Weißgold mit Diamanten
569,00
Verlobungsring 585er Roségold mit Diamanten
409,00
Diamant Ring 750er Weißgold
629,00
585er Gold Verlobungsring mit Diamanten
659,00
Ring 585er Weißgold mit Diamanten
409,00
Ring 585er Gold mit Diamanten
879,00
750er Roségold Diamantring
559,00
Half Eternity Ring 950er Platin Diamant
1.219,00
Verlobungsring 750er Roségold mit Diamanten
719,00
Verlobungsring 585er Roségold mit Diamanten
449,00
750er Gold Verlobungsring mit Diamanten
589,00
Ring 750er Weißgold mit Brillanten
599,00
750er Weißgold Ring Eternity 43 Diamanten
739,00
Eternity Ring 750er Gold 30 Brillanten
1.189,00
750er Roségold Halo Ring mit Diamanten
589,00
Ring 585er Gold mit Diamanten
369,00
750er Weißgold Verlobungsring mit Diamanten
769,00
750er Gold Ring mit Diamanten
529,00
Ring 585er Gold mit Diamanten
489,00
950er Platin Ring mit Diamanten
659,00
Verlobungsring aus 18K Gold mit Diamant 0,15 ct.
479,00
585er Roségold Ring mit Diamant 0,50 ct.
1.399,00
Ring 750er Gold mit Diamanten
519,00
Eternity Ring 750er Gold 28 Diamanten
1.629,00
585er Weißgold Ring mit Diamanten
499,00
585er Roségold Memoire Ring 28 Diamanten
1.509,00
585er Weißgold Halo Ring mit Diamanten
469,00
Verlobungsring aus 750er Gold mit Diamant 0,05 ct.
299,00
750er Weißgold Memoire Ring Diamant
1.539,00
Ring aus 18K Weißgold mit Diamant 0,10 ct.
379,00
750er Roségold Verlobungsring mit Diamant 0,10 ct.
379,00
750er Roségold Halo Ring mit Diamanten
669,00
750er Roségold Ring mit Diamanten
849,00
750er Gold Verlobungsring mit Diamanten
689,00
Ring aus 18K Gold mit Diamant 0,50 ct.
1.499,00
Verlobungsring 750er Weißgold mit Diamanten
469,00
750er Roségold Verlobungsring mit Brillant 0,10 ct.
369,00
Ring 585er Weißgold mit Diamanten
489,00
Halo Ring 585er Weißgold mit Diamanten
529,00
Ring 585er Weißgold mit Diamanten
469,00
Halo Ring 950er Platin mit Diamanten
689,00
Ring 950er Platin mit Diamanten
829,00
585er Roségold Ring mit Diamanten
419,00
Memoire-Ring 14K Gold 29 Diamanten
1.229,00
750er Roségold Halo Ring mit Brillanten
499,00
Ring Eternity 750er Roségold 16 Diamanten
769,00
Halo Ring 585er Gold mit Diamanten
529,00
950er Platin Halo Ring mit Brillanten
659,00
Ring 750er Gold mit Brillanten
599,00
Verlobungsring 750er Gold mit Diamanten
829,00
Ring 750er Weißgold mit Diamanten
1.099,00
750er Weißgold Eternity Ring 26 Brillanten
1.909,00
Halo Ring 750er Weißgold mit Diamanten
559,00
750er Weißgold Verlobungsring mit Diamanten
519,00
Verlobungsring aus 750er Gold mit Diamant 0,15 ct.
479,00
Verlobungsring aus 750er Gold mit Diamant 0,15 ct.
529,00

Diamanten – zeitlos schön

Diamanten besitzen ein atemberaubendes Funkeln, haben eine tiefgreifende Symbolik und faszinieren die Menschen schon seit Jahrtausenden. Als Steinbesatz veredeln sie jeden Gold- oder Platinschmuck und runden ihn mit einer stilvollen Eleganz ab. Der Begriff Diamant leitet sich vom altgriechischen Wort adamas ab, was so viel bedeutet wie unbezwingbar. Und diese Übersetzung könnte kaum treffender sein, denn der Diamant ist tatsächlich der härteste, natürlich vorkommende Stoff. Auf der Härteskala nach Mohs liegt der Diamant bei einem Wert von 10. Diamanten entstehen im Erdmantel bei einer Tiefe von circa 150-660 Kilometern. Nur dort herrscht die richtige Druck-Hitze-Kombination in Verbindung mit einem ausreichenden Kohlenstoff-Vorkommen. Bei einer solchen Tiefe ist ein industrieller Abbau natürlich unmöglich. Erst durch Vulkaneruptionen werden die Rohdiamanten, die zur Schmuckherstellung verwendet werden, weiter an die Erdoberfläche gefördert. Seit den 50er Jahren ist es möglich Diamanten synthetisch herzustellen. Dafür gibt es drei verschiedene Verfahren: Bei dem 1955 entwickelte Hochdruck-Hochtemperatur-Verfahren wird dem Graphit ein Katalysator zugefügt. Mit Hilfe einer hydraulischen Presse wird der Ausgangsstoff extrem unter Druck gesetzt, eine enorme Hitze erzeugt und nach einigen Wochen entsteht ein Diamant. Des Weiteren gibt es die Detonationssynthese und die Schockwellensynthese. Bei beiden Verfahren kommt Sprengstoff zum Einsatz und wie beim ersten Verfahren wird mit Druck und Hitze der Umwandlungsprozess eingeleitet.
Der Wert eines Diamanten hängt von mehreren Faktoren ab. Die wichtigsten Merkmale sind als die 4 Cs bekannt. Damit sind cut (Schliff), color (Farbe), clarity (Reinheit) und carat (Gewicht) gemeint. Der Schliff macht aus Rohdiamanten erst die funkelnden Edelsteine, die wir so lieben. Grundsätzlich gilt: Ein Stein kann entweder facettiert oder poliert werden. Bei einem idealen Facettenschliff wird die optimale Lichtbrechung angestrebt, so dass das typische Feuer des Diamanten hervorgebracht wird. Das Polieren eines Diamanten, wie beim Cabochonschliff, verspricht einen idealen Blick auf die Reinheit des Edelsteins. Beliebte Schliffarten sind: der Brillantschliff, Marquiseschliff, Ovalschliff, Tropfenschliff, Herzschliff, Smaragdschliff, Baguetteschliff und der Prinzessschliff. Die Farbe von Diamanten wird anhand einer genormten Farbskala klassifiziert. Diese reicht von D (Hochfeines Weiß+) bis zu Z (Maximal getönt Gelb). In nahezu allen Fällen fallen die von uns verarbeiteten Steine unter G (Feines Weiß). Die Reinheit eines Diamanten wird von der Anzahl und Größe der vorhandenen Einschlüsse im Stein beeinflusst. Die Klassifikationstabelle reicht von lupenrein bis hin zu Einschlüssen, die mit dem bloßen Auge leicht erkennbar sind und die Brillanz des Diamanten deutlich mindern. Fast all unsere Diamanten fallen in die Kategorie small inclusions. Das heißt, dass die Einschlüsse bei zehnfacher Vergrößerung unter dem Mikroskop leicht zu erkennen sind, keinesfalls jedoch mit dem bloßen Auge. Mit Karat wird das Gewicht von Edelsteinen angegeben und sollte nicht mit der Karatzahl verwechselt werden, die die Reinheit von Gold angibt. Die Karatzahl beeinflusst den Preis des jeweiligen Diamant-Schmuckstückes von den 4 Cs am stärksten. Ihr Vertrauen ist uns wichtig: Neben höchsten Qualitätsstandards, die wir bei jedem einzelnen Schmuckstück von Hand prüfen, achten wir auch auf ethische Aspekte. Deshalb stammen unsere Diamanten ausschließlich aus konfliktfreien Quellen.

Exklusiv und formvollendet - Diamantringe

In unserem breiten Sortiment an Diamantringen findet sich für jeden Anlass und für jeden Geschmack der individuell passende Ring. Dabei kannst Du zwischen 585er oder 750 Gold (Gelbgold, Weißgold und Roségold) sowie 950er Platin wählen. Die Fassungen für die Diamanten tragen zur Gesamtoptik des Ringes bei und sollen deshalb hier exemplarisch Beachtung finden. Eine der beliebtesten Fassungen ist die Krappenfassung. Dadurch, dass der Hauptdiamant ausschließlich von den filigranen Krallen gehalten wird, bekommt er die maximale Menge an Licht und erscheint so noch größer und brillanter. Die Pavéfassung wird verwendet, wenn viele kleine Brillanten nah beieinander angeordnet werden sollen. Jeder Diamant sitzt in einer kleinen Vertiefung und die Ränder des Metalls werden über die Kanten des Diamantens gerieben bis winzige Kügelchen entstehen. So wird der jeweilige Stein in Position gehalten. Die gleiche Verfahrensweise wird auch bei der Körnerfassung angewendet. Einziger Unterschied ist, dass die Steine nur in eine einzige Reihe gesetzt sind. Auch äußerst beliebt ist die Zargen- oder Bezelfassung. Hierbei wird der Diamant von einem Kragen gehalten, der den Stein umgibt. Die Kanalfassung findet oft bei Eternity-Ringen Anwendung. Die Diamanten sind nebeneinander in einen Kanal gefasst und deren Kante ist über die Ränder der Diamanten gearbeitet. Die Balkenfassung ähnelt der Kanalfassung, allerdings trennen hier vertikale Streben die Diamanten voneinander. Bleibt noch der Spannring, bei welchem der Stein zwischen die Ringschiene gespannt wird.
Die klassischen Ringarten bei Diamantschmuck sind der Solitär-, Halo- und Memoire/Eternityring. Der Solitärring ist der Inbegriff des Verlobungsringes und durch sein klassisches Design so beliebt. In seiner ursprünglichen Form wird er von einem einzelnen Brillanten in einer Krappenfassung geziert. Mittlerweile gibt es auch Modelle, deren Ringschiene ebenfalls mit Edelsteinen besetzt ist oder der Stein eine andere Schliffart besitzt. Bei einem Halo-Ring ist der krappengefasste Diamant von einem Kranz aus kleineren Diamanten in Pavéfassung umgeben. Meist wird ein Stein im Brillantschliff als Centerstone verwendet, aber auch Diamanten im Oval- oder Prinzessschliff finden sich häufiger. Memoire- oder Memory-Ringe werden auch als Eternity-Ringe bezeichnet. Hierbei ist der Ringschiene entweder zu einem Teil oder komplett mit den Edelsteinen besetzt. Früher wurden oftmals nur drei bis fünf Steine in den Ring gefasst. Erst nach und nach – zu besonderen Anlässen und als Erinnerung – mit weiteren Diamanten ergänzt bis der Ring schließlich komplett ausgefasst war.

Diamantringe risikofrei bei THE JEWELLER kaufen

Profitiere von den Vorteilen bei uns als Online-Juwelier: Auf THE JEWELLER kannst Du dich in aller Ruhe nach dem passenden Diamantring umschauen. Du kannst dir bei Deiner Entscheidung so viel Zeit lassen wie Du möchtest. Zudem bist Du vollkommen unabhängig von Öffnungszeiten, Sonn- und Feiertagen – angenehmer kann Shopping nicht sein. Durch die unkomplizierte Online-Bestellung kannst Du dir Deine Auswahl ohne großen Aufwand direkt zu dir nach Hause liefern lassen. Nützliche Informationen rund um das Thema Diamantschmuck findest Du in unserem Schmucklexikon und in unserem Diamant-Ratgeber. Und auch, wenn Du Hilfe brauchst, das passende Diamantschmuckstück zu finden, um jemandem ein exklusives Geschenk zu machen, sind wir für Dich da.