Filter schließen

Choker

Choker - Der Choker ist ein Schmuckstück, das zur Kategorie der Halsketten zählt. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er besonders eng am Hals anliegt. Anders als andere typische Kettenarten, differenziert sich der Choker in seinen unterschiedlichen Verschlussmöglichkeiten. Aus den 90er Jahren ist vor allem der sogenannte Tattoo-Choker bekannt. Dieser ist dehnbar und lässt sich ganz einfach über den Kopf ziehen, wodurch er sich am Hals entsprechend anschmiegt. Der Choker besteht aus einem dünnen und elastischen Material, das durch seine geschwungenen Linien an ein Tattoo erinnert. Aber auch in Form von Spitzen-, Satin- oder Lederbändern gibt der Choker eine gute Figur ab. Der Verschluss ist in diesen Fällen in der Regel größenverstellbar. Einige Choker lassen sich à la Western Style durch Schnüren verschließen, andere durch einen Karabinerverschluss mit Verlängerungskette. Neben Textilbändern sind aber auch filigrane oder grobe Gliederketten in Gold, Silber oder Rosé beliebt - ebenso wie Choker mit kleinen oder großen Anhängern. Auch Perlenketten sowie Omegaketten mit einer Länge von ca. 38-40 Zentimetern können als Choker bezeichnet werden.