Filter schließen

Feingold

Feingold - Feingold ist die Bezeichnung für reines Gold, also ein Metall, das eine Legierung mit mindestens 99,9% Gold besitzt. Im Handel findet sich diese Legierung als Feingold 999 und wird mit 24 Karat beziffert. Bei diesem Gold wird nur ein verschwindend geringer Teil von einem anderen Metall ausgemacht. Das Interesse an diesem 24-karätigen Gold ist nicht überall auf der Welt gleichermaßen, es gibt feststellbare geographische und kulturelle Vorlieben für dieses besondere Gold in bestimmten Teilen der Welt. So sind die Goldlegierungen mit einem hohen Goldanteil besonders in den Golfstaaten, der Türkei oder Ägypten sehr angesehen, während in Amerika 585er Gold am beliebtesten ist. Feingold weist weiterhin nicht nur die Qualität des größtmöglichen Goldanteils auf, sondern hat auch eine andere Färbung und einen anderen Härtegrad als andere Goldlegierungen. Wird Gold nämlich mit anderen Metallen zu einer Legierung kombiniert, wie es in 333er, 585er und auch 750er Gold der Fall ist, dann wird es härter und lässt sich besser verarbeiten. Außerdem kann es in anderen Farbtönen vorliegen, was das Gold an sich variabler macht. Feingold ist zwar das reinste Gold, dem grundsätzlich die höchste Wertigkeit zuzumessen ist, dennoch bestimmten auch kulturelle Interessen und Vorlieben die Wertigkeit der Goldlegierungen.

Verwandte Beiträge: